meditationshaus garten-etage


Meditation, Yoga, Tanz und mehr
 

Hier unsere nächsten Angebote:
(Achtung: Unterschiedliche Locations)


Ehrfurcht vor dem Leben: Wie können wir das alltäglich praktizieren?
Zeit der Achtsamkeit mit Antje Eberhardt

Samstag, 22.Februar 2020, 9.30-15 Uhr
Meditationshaus Garten-Etage, Elsa-Brändström-Str. 34, 28359 Bremen


Antje schreibt dazu: "Die Bereitschaft, das Leben zu schützen und zu erhalten ist ein zentrales Anliegen in allen spirituellen Traditionen. In der buddhistischen Tradition wird die „Ehrfurcht vor dem Leben“ als Empfehlung formuliert, die die Entwicklung der Achtsamkeit unterstützt. An unserem gemeinsamen Tag wollen wir uns diesem Thema nähern und erforschen, was Ehrfurcht vor dem Leben für uns persönlich bedeuten kann."

Die Achtsamkeitstage von Antje Eberhardt enthalten immer: Kurze inhaltliche Impulse, stille und geführte Meditationen, Geh-Meditation, Tiefenentspannung, achtsames Sprechen und tiefes Zuhören. Einen großen Teil der Zeit verbringen wir im „edlen Schweigen“, das dem Geist in besonderer Weise erlaubt, zur Ruhe zu kommen.

Anfänger/innen und Erfahrene in der Achtsamkeitspraxis sind gleichermaßen willkommen.


Info und Anmeldung
:  Antje Eberhardt,     mobil 0174 1384824, e-mail: antje_eberhardt@t-online.de

Kosten:  € 10,-  für die Raummiete  , zur Veranstaltung passend mitbringen. Um einen kleinen vegetarischen oder veganen Beitrag zu dem gemeinsamen Mittagessen sowie um eine kleine freiwillige Spende für die Leitung des Achtsamkeitstages wird gebeten. 

Mit Empfehlung sei hier auch hingewiesen auf Antjes fortlaufende Achtsamkeitsgruppe in der Neustadt: 

.





Licht des Herzens: Meditationsabende mit dem Herzensgebet
mit Ilsemarie Weber und Walter Spaleck
Erster Termin: 25. Februar 2020, 19-21 Uhr
Gemeindezentrum St. Pauli, Große Krankenstr. 11, 28199 Bremen

Das Herzensgebet ist eine Form christlicher Meditation und ein spiritueller Weg, der in seinen Anfängen auf das frühe Christentum zurückgeht. Mit dem Erwachen eines neuen Interesses für Mystik und Meditation hat sich in den letzten 50 Jahren eine moderne und freie Form des Herzensgebets entwickelt. Sie findet immer mehr Verbreitung und ist für viele – auch kirchenferne – Menschen eine Quelle innerer Ruhe und Inspiration.

Jeder Meditationsabend enthält eine kurze Austauschrunde, zwei bis dreimal 20 min Sitzmeditation, achtsames Gehen, Singen und leichte Körperübungen. Inhaltliche Impulse vertiefen einzelne Aspekte des Herzensgebets und geben Hinweise für eine spirituelle Lebensgestaltung. Wiederkehrende Elemente sind auch einfache Rituale, Besinnungstexte und Segensgebete.

Jeder Abend ist in sich inhaltlich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Abenden besucht werden.

Die weiteren Termine:  26.3. (Ausnahmsweise Do.!), 14.4., 28.4., 12.5., 26.5., 9.6., 23.6., 7.7.2020

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine kleine Spende wird gerne genommen.

Wegen der Corona-Krise hat die Vereinigte Evangelische Gemeinde Bremen-Neustadt ihre drei Gemeindezentren. also auch St. Pauli, bis auf weiteres geschlossen. Daher fallen mindestens die nächsten zwei Meditationstermine (26.3. und  14.4.) leider  aus.

Mehr Info:  Unter tel. 0421 2435522 (Walter Spaleck).




Herzenssache    "Weil es mir gut tut"                                                              
Einführung in Meditation und Körperwahrnehmung
Ein achtteiliger Hinführungskurs mit Greta Menge und Meike Austermann-Frenz
Erster Termin: Dienstag, 10.März 2020, 19.00-21.15 Uhr
Meditationshaus Garten-Etage, Elsa-Brändström-Str. 34, 28359 Bremen

NEUE NACHRICHT: Der Kurs ist am 10.3. erfolgreich gestartet. Wegen der Corona-Krise werden jedoch die beiden Termine am 21.03.2020 und am 14.04.2020 verschoben. Wir hoffen, dass wir am 9.Mai 2020 den Kurs weiterführen können. Aktuelle Informationen werden in der zweiten Hälfte April hier auf der Seite zu finden sein, oder per Telefon bei Greta Menge (s.u.)

Endlich haben wir wieder eine gut konzipierte und effektive Einführung in die Meditation in unserem Programm!  Der Kurs macht Sie in acht Schritten  kompetent und intensiv mit den Grundformen einer heilsamen Meditationspraxis vertraut. Dies geschieht durch Stille-Elemente und Stille-Zeiten,  Übungen aus verschiedenen Richtungen der Körperarbeit, Austausch im Gespräch, thematische Impulse und Impuls-Übungen.

ALLE sind willkommen, die sich auf den Weg machen möchten, sich im Schweigen und in der Stille zu erfahren, Wachheit und Achtsamkeit zu spüren und  spirituelle Räume zu erleben.

Das Konzept dieses Kurses stammt von Rüdiger Maschwitz, einem der wichtigsten deutschen Meditationslehrer, er hat zu dem Kurs auch ein Begleitbuch gleichen Titels verfaßt, das jetzt im Buchhandel erhältlich ist.  Greta und Meike sind für diesen Kurs von Rüdiger Maschwitz persönlich ausgebildet.

Anmeldung und mehr Info: Greta Menge, Tel. 0421 52402162  /    Greta.Menge@googlemail.com
Auf dieser Webseite ist auch eine Direktanmeldung über das Kontaktformular (Taskleiste s.o.) möglich. Mehr Info auch in dem Flyer, einfach auf das Icon klicken!




Kostenbeitrag für den gesamten Kurs: € 80,-    zahlbar zu Beginn des ersten Abends.

Die acht Teile des Kurses verteilen sich auf 5 Termine, und zwar 3 Dienstagabende und 2 Samstage:

10.03.2020   19.00 - 21.15 Uhr

21.03.2020   10.00 - 17.00 Uhr   abgesagt/verschoben

14.04.2020   19.00 - 21.15 Uhr  abgesagt/verschoben

09.05.2020   10.00 - 17.00 Uhr

26.05.2020   19.00 - 21.15 Uhr

Wir bitten um Anmeldung bis zum 07.03.2020.